11-2021Seil & Co. berät bei Luxusprojekt am Kurhaus

Sorry, this entry is only available in German.

Die auf An- und Verkaufsprozesse mit Projektentwicklungen sowie Wohn- und Geschäftshäuser spezialisierte Seil & Co. Investment aus Frankfurt hat beim Verkauf eines Prestige-Bauprojekts in Wiesbadens Bestlage beraten.

Das Grundstück mit ca. 994 qm in der Steubenstraße, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kurhaus der Landeshauptstadt Wiesbaden, wechselte zum November in diesem Jahr den Besitzer. Das Projekt umfasst rund 1.010 qm erstellbare Wohnfläche und projektiert sieben Wohneinheiten sowie eine große Tiefgarage. „Die Lage gilt als eine der begehrtesten Wohnlagen in Wiesbaden und wird voraussichtlich Spitzenpreise erzielen“, kommentiert Maximilian Seil, Geschäftsführer der Seil & Co. Investment, diese Transaktion.

Der Kaufpreis lag im mittleren einstelligen Millionenbereich. Verkäufer war ein Immobilienunternehmen aus Wiesbaden, Käufer eine deutsche Fondsgesellschaft aus Süddeutschland, die das Projekt selbst realisieren wird.